Hier werden die wichtigsten Fragen zum Verein, zu unserer Idee und zur Fairteilung beantwortet.

Brauche ich einen besonderen Ausweis, Pass oder ein Nachweis der Bedürftigkeit?

Klare Antwort: Nein! Jeder kann bei uns Ware bekommen. Wir freuen uns über jeden, der gegen die Lebensmittelverschwendung aktiv werden möchte. Wir können viele Lebensmittel vor der Mülltonne retten!

Wo ist der Fairteiler? Wie komme ich dort hin? Wann ist der Fairteiler offen?

Bitte geht auf die Seite Fairteilung, dort ist alles erklärt.

Was kann ich im Fairteiler bekommen?

Wir bieten Euch Obst, Gemüse, Molkereiprodukte, Brot und einiges mehr. Allerdings haben wir ein täglich wechselndes Angebot, wir können nur das fairteilen, was wir bei den Kooperationspartner bekommen. Auch die Menge der angebotenen Waren variieren, nicht jeden Tag sind alle Regale und Körbe voll gefüllt. Dann solltet Ihr am nächsten Tag wiederkommen, vielleicht hat man dann mehr Auswahl.

Nehme ich Bedürftigen durch meinen Einkauf etwas weg?

Du musst Dir keine Sorgen machen, ob Du Menschen, die es nötiger haben, etwas wegnimmst. Dem ist nicht so! Jeder Bedürftige hat die Möglichkeit zusätzlich zur Tafel zu gehen und sich dort “Grund versorgen” zu lassen. FoodSaving Solingen e.V. bietet diesen Menschen eine Ergänzung zur Tafel, weil auch wir wissen, wie schwer es mit wenig Geld ist. Wir sehen es als positiven, sehr wünschenswerten Nebeneffekt so zusätzlich zur Tafel einige Sorgen nehmen zu können. Wir retten alle zusammen Lebensmittel!

Darf ich zu Euch kommen, auch wenn ich nicht in Solingen wohne?

Ganz kurze Antwort: Ja! Wir freuen uns über jeden, der Lebensmittel retten möchte.

Kann ich Euch helfen und unterstützen?

Jaaaaaa! Komm vorbei und spreche uns an. Oder schicke uns eine Mail. Oder fülle gleich den Mitgliedsantrag aus. Da wir ehrenamtlich tätig sind und viel Arbeit da ist, können wir jede helfende Hand gebrauchen. Außerdem macht es einen riesen Spaß, im Team zu arbeiten und Lebensmittel zu retten.

Muss ich nehmen, was ich bekomme oder kann ich mir auch was aussuchen?

Natürlich dürft Ihr dem Team sagen, was Ihr gerne mitnehmen wollt und was nicht. Keiner ist gezwungen Lebensmittel mit nach Hause zu  nehmen, die er nicht essen möchte. Das würde ja wieder zum unnötigen Wegwerfen führen und das ist genau das, was wir nicht wollen!

 

Weitere Fragen beantworten wir Euch gerne per Email oder in Facebook.